Lebendiges Hotel-Museum - oder Museumshotel

Es ist schon etwas ungwöhnlich in einem Hotel ein Museum zu finden.

Angefangen hat alles mit dem historischen Lift des genialen Monteurs Theo Gonitianer aus dem Jahre 1929. Viele unserer jüngeren Gäste sind begeistert, dass dieser immer noch fährt …und das mit dem Segen des TÜV!

Danach haben sich immer mehr Alltagsdinge in unserem Museumshotel angesammelt. Viele davon haben unsere Gäste selbst mitgebracht, damit sie nicht achtlos “zum alten Eisen” geworfen werden. So findet sich ein original AEG-Staubsauger aus dem Jahre 1952 des J.Müllejans , eine Whiskyflasche “Black &White” von 1962 aus dem Keller von Emil Remde (Remde´s St. Pauli-Kurfürstendamm) und ein Gemälde von 1934 “Der laufende Weber” von Zeitler hier zwanglos vereint im Hause wieder.